Was ist los in und um Seesen? Alle wissenswerten Informationen rund um unsere schöne Stadt werden wir in regelmäßigen Abständen für Sie zusammentragen. Vorerst ist eine monatliche Taktung geplant. 

 

Haben auch Sie wissenswerte Informationen rund um Seesen oder einen Imagefilm zu Ihrem Unternehmen? Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf und teilen uns Ihre Idee mit.

Wussten Sie Schon? – November 2020

pastedGraphic.png

Wilhelm-Busch-Haus Mechtshausen
38723 Seesen – Mechtshausen
post@wilhelm-busch-haus.de
www.wilhelm-busch-haus.de

 

Projekt „Wilhelm-Busch-Pfad“ in Mechtshausen

 

Idee und Zielsetzung:

BesucherInnen des Wilhelm-Busch-Hauses in Mechtshausen äußern häufig den Wunsch, nicht nur das kleine Museum zu besichtigen, sondern auch die nahe Umgebung kennen zu lernen, zumal wenn sie erfahren, dass Wilhelm Busch oft zum Waldrand am nahen Heber gegangen ist.

Etliche  Textstellen  in seinen Briefen beschreiben Natur und Ausblicke rund um Mechtshausen. Um den BesuchernInnen zu ermöglichen, quasi auf den Spuren des berühmten Zeichners und Dichters  spazieren zu gehen, ist ein „Wilhelm-Busch-Pfad“ ausgewiesen, ein Rundweg, der ca. 30 bis 40 Minuten in Anspruch nimmt.

An 5 Stellen sind Stelen mit Texttafeln platziert, auf denen Briefausschnitte zu lesen sind, die einen Bezug zum jeweiligen Platz bzw. Ausblick haben.

 

Wegbeschreibung:

Der Pfad beginnt am Wilhelm-Busch-Haus, führt zur Kirche, vorbei am Max-und Moritz-Denkmal zum Friedhof mit dem Wilhelm-Busch-Grab in Richting Heber (Waldrand) zu einer Bank, von der man den gleichen Blick auf das Dorf genießen kann, den auch Wilhelm Busch beschrieben hat. Der Weg geht weiter am Waldrand entlang, dann schließlich bergab Richtung Mechtshausen vorbei an der Gaststätte Scharn und endet schließlich wieder am Wilhelm-Busch-Haus.

 

Die Wegweiser:

Alu-Stelen tragen Tafeln (m. Acrylplatten abgedeckt), auf denen Briefzitate zu lesen sind. 

Am Wilhelm-Busch-Haus ist in gleicher Weise eine Tafel aufgestellt, die auf das Gebäude und seine Funktion hinweist.

Außerdem weisen Holzwegweiser den kleinen Wanderweg.

Wussten Sie Schon? – Oktober 2020

Wussten Sie schon, dass das Jacobson-Haus in einem virtuellen Rundgang entdeckt werden kann?

Probieren Sie es aus und bewegen sich ohne Abstandsregeln und Maske in einer virtuellen Welt durch die Flure des Gebäudes.